Schiedsrichter der Eintracht Lollar

 

Jochen Seyfarth

 

Irmtraut Seibert 

 

Hans Viehmann

 

     

Bernd Steiß

 

Cengiz Erdem

 

Robert  Lyga

 

     

 

Das Erfolgsgeheimnis des Fußballsports sind seine klaren und leicht verständlichen Regeln, die seit über 100 Jahren nahezu unverändert sind. Geprägt von wachsenden Anforderungen und somit im Wandel ist hingegen die Rolle des Schiedsrichters. Nicht genug, dass binnen Sekunden komplexe Spielsituationen richtig bewertet werden müssen: Einem Pfiff wird oft unterstellt, am Saisonende nicht nur über Meisterschaft oder Abstieg, sondern darüber hinaus auch langfristig über die Zukunft von Vereinen entschieden zu haben.

In Deutschland pfeifen ca. 75.000 Schiedsrichter, bei ca. 100.000 Spielen jede Woche. Diese Zahl an Schiedsrichter reicht jedoch nicht aus.

Die Vereine müssen je nach Anzahl ihrer Mannschaften und deren Spielklasse eine Mindestanzahl von Schiedsrichtern stellen. Die Schiedsrichter brauchen ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl für die Situation auf dem Fußballplatz. Selbst bei Jugendspielen sind Feingefühl für die Spieler, aber auch für die Zuschauer notwendig. Für die Eintracht Lollar sind zur Zeit 6 Schiedsrichter aktiv im Einsatz. An dieser Stelle möchten wir dafür Herzlichen Dank sagen.

Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre der Fußball in Lollar nicht möglich! Die Eintracht Lollar bedankt sich bei den Schiedsrichtern für das ehrenamtliche Engagement und wünscht den Schiedsrichtern auch in der kommenden Saison immer faire Spiele.

Die Eintracht Lollar sucht aber auch neue Interessierte, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsrichter interessieren.
Wir freuen uns in diesem Jahr zwei neue Schiedsrichter in unserem Verein begrüßen zu dürfen. Ohne deren Einsatz wäre ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich. Vielen Dank für das Engagement und immer schöne Spiele wünschen wir unseren beiden neuen Schiedsrichtern.

Haben Sie auch Interesse daran?
Rufen Sie uns an: 0 64 07 - 70 97